Die Erben des Obstbauern

Die Erben des Obstbauern

Seit dem Tod des Obstbauern sind fünfundzwanzig Jahre vergangen. Tobias hat den Betrieb seiner Vorfahren gerettet und erfolgreich weitergeführt. Sein Bruder Klaus ist ein berühmter Musiker.

Mittlerweile haben die Brüder die Aufgaben des Obstgutes im Bühlertal und dem Betrieb am Bodensee teilweise an ihre Söhne weitergegeben. Die jedoch bekämpfen sich gegenseitig und ergehen sich in Machenschaften.

Meine Projekte

Die Erben des Obstbauern

Seit dem Tod des Obstbauern sind fünfundzwanzig Jahre vergangen. Tobias hat den Betrieb seiner Vorfahren gerettet und erfolgreich weitergeführt. Sein Bruder Klaus ist ein berühmter Musiker.

Mittlerweile haben die Brüder die Aufgaben des Obstgutes im Bühlertal und dem Betrieb am Bodensee teilweise an ihre Söhne weitergegeben. Die jedoch bekämpfen sich gegenseitig und ergehen sich in Machenschaften.

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum

Gerhard Glotz der größte Obstbauer im Bühlertal, versäumt es in seiner Sturheit, seinen Betrieb den Markterfordernissen anzupassen. Er tyrannisiert seine Familie und seine Landarbeiter mit seiner unbeugsamen Härte. Sein älterer Sohn Tobias verlässt nach einem heftigen Streit und der Uneinsichtigkeit des Vaters von einem Tag zum anderen das Gut. Den jüngeren Sohn Klaus, den Gerhard ohnehin nicht leiden kann, weil er das Klavier der Landwirtschaft vorzieht, verjagt er erbarmungslos. Auch die Bäuerin lässt Gerhard einfach im Stich, als diese schwer erkrankt.

Riekes Salatbar

Riekes Salatbar

Salate zu jeder Gelegenheit und der Jahreszeit entsprechend frisch auf den Tisch – was kann gesünder und beliebter sein?

Friedericke präsentiert in ihrer Salatbar zahlreiche Rezeptideen und Tipps für Salate in allen Variationen. Von der Vorspeise über die Beilage und das Hauptgericht mit Fisch, Fleisch, Gemüse, Nudeln und Reis bis zum Nachtisch mit leckeren Früchten.

Riekes Schokolaenträume

Riekes Schokoladenträume

Schokolade ist Glück und Verführung zugleich. Sie bedeutet Wohlfühlen, Genießen und Träumen. Was gibt es Schöneres, als berührende Momente mit eigenen, unwiderstehlichen Kreationen zu erleben?

Mit meinen Rezeptideen für Pralinen, Konfekt, Törtchen und Petits Fours gelingt es mal ganz einfach, mal mit ein wenig Geduld, leckere Schokoladenträume herzustellen.

Riekes Weihnachtsgebäck

Riekes Weihnachtsgebäck

Im Dezember, wenn die Adventszeit beginnt und die Kerzen strahlen, duftet es überall nach weihnachtlichen Gewürzen. Traditionell greifen alle zum Wellholz und den Ausstechformen, auch die, die sonst nicht so eifrig Kuchen backen. Gerne erinnern wir uns an unsere Kindheit und an Muttis Rezepte.

Riekes Rezeptideen

Riekes Rezeptideen

Gutes, frisch zubereitetes Essen kann auch günstig sein. Und nicht nur das – es kann auch einfach und mit relativ wenig Aufwand zubereitet werden. Die in diesem Buch verwendeten Zutaten sind meist im Vorratsschrank zu finden und in jedem Supermarkt und Discounter erhältlich. Alle Rezepte können Sie in 15 bis maximal 40 Minuten frisch und ohne Hilfsmittel umsetzen. Allerdings müssen Sie ein paar Grundprodukte (Brühen, Soßen usw.) vorbereiten.

Oma Emmas Rezepte

Oma Emmas Rezepte

Oma Emma hat stets mit einer schlichten Handbewegung zu Tisch gebeten. Ihre Rezepte Sammlung ist deshalb sehr umfangreich. Darin finden sich üppige Festtagsgerichte ebenso, wie das Armeleuteessen, das längst sein Schattendasein verloren hat.
So eine gute Köchin sie war, so lecker schmeckten auch ihre Torten, Kuchen und Gebäckstücke. Ob süß oder herzhaft, in ihren Aufzeichnungen ist für jeden Geschmack etwas dabei.